Gründungsberatung in der Steuerkanzlei Striebinger

Schließen

Wissenswertes über:

Gründungsberatung in der Steuerkanzlei Striebinger

Der Schritt in die Selbstständigkeit und zur Firmengründung ist für jeden, der sich dafür entscheidet, ein großer Schritt. Sie haben sich dafür entschieden, ein Unternehmen zu gründen? Dann möchten Ihnen die Steuerberater Speyer gerne im Rahmen einer Gründungsberatung unterstützen. Denn Beratung und Informationen können maßgeblich für den Erfolg einer Firmengründung sein.

Im Rahmen der Gründungsberatung vor einer Existenzgründung beraten Sie die Steuerberater Speyer zu eventuellen Wettbewerbern, ihr anvisierte Branche und die damit verbundenen Chancen aber auch Risiken und potenzielle Kunden. Darüber hinaus werden Ihnen in der Gründungsberatung Informationen zu Kosten und Preisen, die mit der Existenzgründung einher gehen, übermittelt. Es zeigt sich, dass alle Recherchen und Analysen, die Sie im Vorfeld einer Firmengründung vornehmen, sich ausnahmslos positiv auf Ihren zukünftigen Werdegang ausüben können und die Existenzgründung zum Erfolg machen.

Welche Arbeiten sind vor der Existenzgründung durchzuführen? Die Gründungsberatung in Speyer unterstützt

Zu einer erfolgreichen Existenzgründung sind eine Reihe von Vorarbeiten zu leisten. Zu diesen gehört zunächst die Aufstellung eines Businessplans, dessen Vorstellung während der Gründungsberatung erfolgt. Dieser muss keinesfalls nur zur Dokumentation im Vorfeld einer Firmengründung genutzt werden. Auch nach der Existenzgründung spielt der Geschäftsplan in Hinblick auf die operative und strategische Planung noch eine Rolle. Nach Anlegung des Businessplans sollte sich der Gründer Gedanken darüber machen, wie die Finanzierung der Existenzgründung erfolgen soll. Die Steuerberater Speyer unterstützen Sie im Rahmen der Gründungsberatung und klären Sie auf über Fremdfinanzierungsmöglichkeiten und weitere monetäre Unterstützungsvarianten.

Finanzierung

Ein weiterer Teil der Gründungsberatung, der maßgeblich für das neue Unternehmen und die Existenzgründung ist, ist die zu wählende Rechtsform. Welche Rechtsform für Ihre Firma geeignet ist, kann zusammen mit der Steuerberatung Speyer in der Gründungsberatung ermittelt werden. Zunächst ist zu ermitteln, ob Sie mit einem oder mehreren Partnern zusammenarbeiten werden oder ob die Existenzgründung nur von Ihnen allein durchgeführt wird. Die Gründungsberatung zeigt auf, welche Rechtsform welches Gesellschafterverhältnis mit sich bringt und welche Entscheidungsspielräume den jeweiligen Gesellschaftern zuzuordnen sind. Für die zukünftigen Kunden spielt die Rechtsform dahingehend eine Rolle, weil mit ihr auch die Haftung der Organisation definiert wird. Eine Unterteilung erfolgt hier nach der Eigen- und Fremdkapitalfinanzierung, deren Vor- und Nachteile ihnen in der Gründungsberatung aufgezeigt werden. In Bezug auf die Haftung zeigen sich hier deutliche Unterschiede: Erfolgt die Firmengründung als Einzelunternehmer oder Stakeholder einer Personengesellschaften splittet sich die Haftung mit Eigenkapital und dem Vermögen der Gesellschaft. Anders ist dies bei sogenannten Kapitalgesellschaften mit beschränkter Haftung. Wie der Name vermuten lässt, erfolgt die Haftung hierbei einerseits in der Höhe ihrer Einlage, andererseits in Höhe des gesellschaftlichen Vermögens. Auch die Höhe der Einlage kann Teil der Gründungsberatung sein.

Welche Finanzierung die richtige ist muss jeder Mensch vor seiner Existenzgründung individuell für sich entscheiden. Die Gründungsberatung kann in vielen Belangen eine Unterstützung darstellen.